Aktuelles

Veranstaltungen sind aktuell möglich. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

(Stand 19.07.2021)

 

 

Kooperation mit dem Nationaltheater Mannheim: Ab in den Wald!

Familienworkshop im Käfertaler Wald

Sonntag, 25.07.2021, 10-13 Uhr

Leitet Herunterladen der Datei einWeitere Infos ⇒

 

 

Kooperation mit den Reiss-Engelhorn-Museen: Abenteuerreise Eiszeitjagd

Termine: 

Dienstag, 31. August 2021 | 10:00 Uhr | (6 - 7 Jahre)

Mittwoch, 1. September 2021 | 10:00 Uhr | (8 - 9 Jahre)

Donnerstag, 2. September 2021 | 10:00 Uhr | (10 - 11 Jahre)

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos ⇒

 

 

Öffnet externen Link in neuem Fenster


 

 

WAS SUMMT DA? Geschichten aus dem Wald --> Erzählspaziergang am 12.09.2021 von 15-17h

Was summt da? Geschichten aus dem Wald
Wer raschelt und knabbert im Unterholz? Was summt die Biene im Blütenkelch? Und was erzählen uns die Spuren am Wegesrand? Im Wald stecken unzählige Geschichten, die es zu entdecken gilt! Gemeinsam mit dem Waldhaus von Forst Baden-Württemberg laden wir Sie zu einem gemütlichen Spaziergang durch den Käfertaler Wald ein. Entlang der breiten Wege genießen wir die Natur, machen immer wieder Halt und lauschen den Geschichten unserer Erzählkünstlerinnen. Dabei verbinden sich fantasievolle Märchen mit spielerischen Elementen direkt im Wald und mit kleinen wissenswerten Informationen über die Tier- und Pflanzenwelt.
Mit den Erzählerinnen Silke Umbach und Maria Carmela Marinelli für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.
Treffpunkt um 14.45 Uhr am Waldhaus Mannheim, Waldpforte 199, 68305 Mannheim.
Teilnahme kostenfrei.
Eine Kooperation von Heinrich-Pesch-Haus und Forst Baden-Württemberg / Waldhaus Mannheim.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterZur Anmeldung⇒ 
Leitet Herunterladen der Datei einProgrammheft⇒

 

Öffnet externen Link in neuem Fenster


 

 

Weitere aktuelle Informationen

Kosten unserer Veranstaltungen

Seit dem 01.01.2020 sind unsere waldpädagogischen Veranstaltungen für Schulklassen kostenfrei!

Bei Veranstaltungen, die über die klassische Waldpädagogik hinausreichen, z.B. Erlebnispädagogik oder bei Präventionsthemen, arbeiten wir mit externen Mitarbeitern oder Kooperationspartnern zusammen. In diesem Fall können Kosten entstehen, die Ihnen in Rechnung gestellt werden.

Da wir möchten, dass so viele Klassen wie möglich von unseren Angeboten profitieren können, sind wir jedoch bemüht, diese Kosten für Ihre Gruppe möglichst gering zu halten.